Headerbild
Private Volksschule Zwettl Logo
Headerbild
Über Uns> Bilingualer Schwerpunkt

 


Bilingualer Schwerpunkt "Englisch - Deutsch"

Rückmeldungen von weiterführenden Schulen nach mehr als zehnjähriger Erfahrung bestätigen unseren Weg:

  • Die Kinder sprechen gerne in der Fremdsprache Englisch und bringen einen großen Wortschatz mit.
  • Sie können sich in den grundlegenden Themen (Grüßen, Familie, Hobbys, Zeit, Auskünfte erfragen ... usw.) in kleinen Dialogen unterhalten.
  • Sie haben bereits einfache Kenntnisse im schriftsprachlichen Bereich.
  • Die Sprache Englisch intensiv weiter zu erlernen, fällt ihnen von Anfang an leichter.

Was wollen wir erreichen?

  • eine intensive Schulung von Wortschatz, Sprechfertigkeit, Hörverstehen und Aussprache durch das erhöhte Angebot
  • bessere Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache
  • ein höheres Maß an spezieller, individueller Förderung besonders sprachbegabter Kinder
  • Es wird darauf geachtet, dass in diesen Stunden in beiden Sprachen ein ausgewogenes Angebot vermittelt wird.

Ausmaß des zweisprachigen Unterrichts

* in jeder Schulstufe 1 Wochenstunde Verbindliche Übung "Lebende Fremdsprache Englisch"

zusätzlich im Schuljahr 2020/21:
* 1. Schulstufe: eine Wochenstunde in Sachunterricht
* 2. Schulstufe: zwei Wochenstunden in den Unterrichtsfächern Musikerziehung und  "Technisches und Textiles Werken"
* 3. Schulstufe: drei Wochenstunden in den Unterrichtsfächern Musikerziehung, Sachunterricht und 
                       "Bewegung und Sport"
* 4. Schulstufe: vier Wochenstunden in den Unterrichtsfächern Sachunterricht, 
                       Musikerziehung, Bildnerische Erziehung und "Bewegung und Sport"

* Englische Projekttage im zweiten Semester für alle Schüler/innen aller Schulstufen

    Wie?

    • Die Klassenlehrerin und eine fachlich qualifizierte Englischlehrerin unterrichten im Teamteaching, spielerisch und mit hohem Motivationscharakter.
    • Die Verbindliche Übung "Lebende Fremdsprache Englisch" wird wie bisher von der Klassenlehrerin unterrichtet.
    • Die Erstellung des Jahresplans, die Vorbereitung und Besprechung des Lehrstoffs erfolgen in Teamarbeit.
    • Grundlage ist der österreichische Lehrplan.
    • In Sachunterricht wird ein zusätzliches Englisch-Lehrbuch verwendet.
    • Die für den zweisprachigen Unterricht benötigten Lehr- und Lernmittel werden aus dem Schulbudget finanziert.

    Leistungsbeurteilung

    • Die Leistungen in der Zweitsprache haben keinerlei Einfluss auf die Beurteilung im jeweiligen Lehrfach, in diesem Fall Sachunterricht, Bildnerische Erziehung, Musikerziehung, "Technisches und Textiles Werken" und "Bewegung und Sport".
    • „Bilingualer Unterricht Englisch“ (im jeweiligen Ausmaß) wird als Verbindliche Übung in der Schulnachricht/im Zeugnis bestätigt.

     

     


    Private Volksschule Zwettl

    Schulerhalter: Trägerverein Franziskanerinnen Amstetten
    Klosterstraße 10, A-3910 Zwettl | Tel.: 02822/52318-31 | Mobil:  0660 9929939  | E-Mail: pvs.zwettl@noeschule.at


    Schulen der Franziskanerinnen